16. Spieltag

Im Auswärtsspiel beim Spitzenteam vom FC Fleckenberg/Grafschaft zeigte unsere erste Mannschaft eine geschlossene Teamleistung und hielt während der gesamten 90 Minuten gut dagegen. Leider wurde das Engagement nicht mit mindestens einem Punkt belohnt, da der Gastgeber in der 81. Minute durch Spielertrainer Enrico Ledda den Siegtreffer zum 1:0 erzielte. Danach sah der Gegner noch eine gelb-rote Karte. Die sich daraus ergebende Überzahl konnte jedoch leider nicht mehr in den Ausgleich umgemünzt werden.

Es spielten: Marvin Schmitz, Thomas Schwefer, Christoph Böhner, Jonas Bollermann, Maik Gärtig, Christian Spork, Josef König-Krölleke, Steffen Bause, Marius Mertens, Paul König-Krölleke, Sebastian Böhner. Eingewechselt wurden: Fynn Wagener, Tobias Schröder. Trainer: Robert Pilgram

 

In einem wilden Spiel nahm unsere zweite Mannschaft einen Punkt mit aus dem Auswärtsspiel beim FC Cobbenrode II. Am Ende hieß es 4:4 Unentschieden. Zunächst geriet unser Team schnell mit 0:2 in Rückstand. Noch vor der Pause erzielte Lars Brüggemann den Anschlusstreffer. Nach dem Seitenwechsel geriet man durch das dritte Gegentor vermeindlich auf die Verliererstrasse; jedoch raffte sich die Mannschaft nochmal auf und drehte das Ergebnis bis zehn Minuten vor Schluss durch Tore von Lars Brüggemann, Philipp Berels und Raphael Pieper sogar auf eine 4:3 Führung. Wenige Minuten vor dem Schlusspfiff antwortete der Gastgeber noch mit dem Ausgleich zum 4:4.

Es spielten: David Mertens, Alex Vitt, Thomas Krämer, Raphael Pieper, Ingo Keuser, Philipp Kersting, Johann Köhler, Lars Brüggemann, Marius Schulte, Philipp Berels, Torsten Bartsch, Daniel Sirok, Alex Osebold. Trainer: Alex Wagner